Künstlerin, Illustratorin und Autorin 
Katja Richter

Schokoladeneis selbst gemacht ohne Eismaschine

Schokoladeneis ohne Eismaschine und mit nur 3 Zutaten! UND ganz wichtig es ist LECKER!

Du benötigst:
4 Becher Sahne, 80 g Zucker und 40 g Kakao. 

Das war es auch schon an Zutaten!
Als Erstes vermengst du die trockenen Zutaten, also den Zucker und den Kakao, bis alles schon gleich aussieht und gibst dann einen Schuss flüssige Sahne dazu. Vermenge alles zu einer relativ flüssigen Paste.

Danach schlägst du die restliche Sahne in einer großen hohe Schüssel fast steif, nicht ganz! Denn es wird ja noch weiter gerührt, beim unterrühren der Paste.
Also die Sahne nur fast steif schlagen, dann die Paste dazu geben. Ich gebe einfach immer alles direkt oben drauf und rühre ich die Sahne mit meinem Stabmixer weiter steif. Klappt ganz unkompliziert. Wenn alles schön fest ist, höre auf zu rühren. Im Idealfall ist die Sahne jetzt schön Kakaoig und schmeckt schon sehr lecker. 

Koste einfach mal!

Diese Masse füllst du nun in kleine Becher, ich nutze dafür die Aufbewahrungsbecher von Avent, so haben wir gleich angenehme Portionen zum Essen. Also alles auf die Becher verteilen und anschließend ins Gefrierfach stellen. Die oben angegebene Menge reicht für ca. 8 Portionen. Jetzt kannst du den Rest aus der Schüssel naschen. Der Teil ist bei uns besonders beliebt.

E-Mail
Instagram